Tipps für die planung einer gruppenreise in einem ferienhaus | Gutscheincode oder Rabatt sichern!

Tipps für die planung einer gruppenreise in einem ferienhaus

Veröffentlicht am |

Die Energie im Raum ist aufregend und alle reden gleichzeitig über die Möglichkeiten eines Abenteuers mit guten Freunden. Die Welt mit einer Gruppe erwachsener Freunde zu erkunden, steigert die Reiseerlebnisse und festigt Freundschaften.

 

Von Planungstools bis hin zum Anheuern von Reiseleitern sind Gruppenreisen mittlerweile einfach zu koordinieren und zu genießen. Wenn Sie die Erwartungen von Anfang an festlegen, kann jeder Spaß haben und die Zeit des freundschaftlichen Zusammenseins genießen. Wenn Sie sich über die Jahre hinweg daran erinnern, wie viel Spaß es gemacht hat, werden Sie sich darauf freuen, die nächste Reise zu planen. Mit den folgenden Tipps wird die Reise mit einer Gruppe in ein Ferienhaus bestimmt zu einer unvergesslichen Zeit:

Einen Reiseleiter bestimmen

Wenn sich die Gruppe für eine gemeinsame Reise entschieden hat, holen Sie alle an Bord, um die Reiseroute zu planen. Es sollte am Anfang zuerst um über das Reiseziel, die Reisedaten und die Aktivitäten entschieden werden. Legen Sie fest, wer welchen Teil der Reise plant, und machen Sie sich über die Erwartungen an das Budget und die Reise klar.

Eine oder zwei Personen sollten die Federführung für die Reise der Gruppe übernehmen, indem sie recherchieren, was verfügbar ist, und die Informationen an alle weitergeben.

 

Suchen Sie eine schöne Gruppenunterkunft in den Niederlanden? Dann schauen Sie sich dieses Ferienhaus für 14 Personen an.

Die Destination bestimmen

Um die besten Optionen für Ferienhäuser zu haben, die groß genug sind, um Ihre Gruppe aufzunehmen, müssen Sie oft schon ein Jahr oder mehr im Voraus beginnen. Befragen Sie die Gruppe nach Orten, die sie gerne besuchen würden und schränken Sie die Liste durch eine Abstimmung ein. Wenn Sie sich entschieden haben, stellen Sie sicher, dass Sie eine Zusage von allen haben. Dies hilft, die Größe der benötigten Unterkunft zu bestimmen. Die Anmietung großer Ferienhäuser, Villen oder Bauernhöfe ist für alle wirtschaftlicher, und macht mehr Spaß als die Unterbringung in Hotelzimmern.

Anreise planen

Das Reisedatum hängt von der Art des Gruppentrips ab. Ist es ein Junggesellenabschied oder eine Reise mit Kindern? Denn wenn Sie oder Ihre Freunde Kinder in der Schule haben und im Sommer fahren wollen, ist es umso günstiger, je früher Sie im Sommer buchen. Außerdem erfordern Ferienhäuser normalerweise einen Mindestaufenthalt von einer Woche.

Unterkünfte recherchieren

Bestimmen Sie zwei bis drei Personen, die die Unterkünfte am Reiseziel recherchieren. Dies richtet sich nach der Anzahl der Personen in der Gruppe und den gewünschten Annehmlichkeiten (z. B. eigenes Bad, Pool, Tennisplatz, täglicher oder wöchentlicher Zimmerservice, Koch usw.). Manchmal verfügen große Ferienhäuser bereits über einen Koch, und wenn nicht, kann man bei Bedarf auch einen anstellen. 

Bei Essen im Restaurant ist es je nach Gruppengröße oft ratsam, sich in kleinere Gruppen einzuteilen, da wirklich große Gruppen feste Reservierungen für kleine Restaurants erfordern. 

Ausflüge organisieren

Mit einer großen Gruppe möchten Sie vielleicht die Vorteile von organisierten Touren nutzen. Zum Beispiel Weintouren, Segeln, Radfahren, historische Wanderungen, etc. Normalerweise ist es am einfachsten, dies mit einem lokalen Reiseveranstalter zu tun, der einen Bus arrangiert, um die Gruppe zusammenzubringen. Bei Ausflügen ohne organisierte Tour sollte man sich im Voraus um mehrere Mietwagen kümmern, um auch als Gruppe mobil zu sein.

Veröffentlicht in Tipps